Dienstag, 30. März 2010

Sooo viel Arbeit...

...hatte ich heute...


und es wird immer noch mehr. aber ich bin ja auch selbst dran schuld, wenn ich aufm Flohmarkt immer nicht widerstehen kann ;o)

Gestern haben wir einen Besuchsmarathon gemacht, erst bei meinem Vater nach dem Rechten gesehen, dann meine Mutter in der Rehaklinik besucht und mit dem Sozialdienst weitere Schritte eingeleitet und anschließend haben wir noch meine liebe Schwiegermutter besucht. Die läßt nach Ostern ihr Blumenbeet verkleinern und fragte mich, ob ich nicht noch ein paar Blümchen und Ableger brauchen könnte. Da ich ja auch bei Pflanzen ein sehr großes Herz habe und es einfach viel zu schade wäre, wenn alle Blümchen in der Kompostieranlage landen, hab ich mir kurzerhand so einiges ausgegraben. Aber ihr wißt ja sicher, dass man alles was man ausgräbt, auch wieder einpflanzen muss ;o) Folglich war ich heut vormittag damit beschäftigt, die Pflänzchen im Garten zu verteilen....







Ich liebe Hauswurz und hier hab ich sie alle in kleine Töpfe gesteckt und in dieses alte Wagenrad (ist übrigens auch vom Sperrmüll *hihi*) gelegt :o)))




Und hier nun meine Korbtruhe vom Flohmarkt

vorher



und nachher :o)))




Ja und dann meinte meine liebste Schwiegermama, könnte ich doch auch gleich die beiden Tischchen mitnehmen *freu* Hab ihr vor ein paar Jahren schon mal gesagt, dass ich die so schön finde und mittlerweile kennt sie ja auch schon meinen Fimmel *hihi*






Und hier stehn sie nun in meinem Keller, bei den beiden Stühlen vom Sperrmüll und den beiden Regalen vom Flohmarkt. Alle fühlen sich eigentlich recht wohl und warten nun auf ihren weißen Anstrich und dann hab ich da ja noch dieses herrliche alte Buffet von meinem Ex-Mann in der Garage stehen *seufz* Wie ihr seht, geht mir in nächster Zeit die Arbeit ganz bestimmt nicht aus, aber ich hab mir fest vorgenommen, erst wieder was anzuschaffen, wenn die anderen Sachen fertig sind. Mal sehen, ob ich das durchhalte ;o)


Zusätzlich zur Maler- und Pflanzarbeit fällt ja auch noch die übliche Hausarbeit an und ich liebe es die Wäsche im Freien zu trocknen :o)))





Wie ihr seht, war ich heut schon ganz schön fleißig (pfui hier stinkts *grins*)


Wünsch euch allen einen wunderschönen, sonnigen Dienstag und freu mich schon wieder sehr auf eure lieben Kommentare.

Eure

Il Sogno

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    bei so viel Arbeit darf auch Eigenlob sein :o) Du bist ja wirklich fleissig gewesen. Die Truhe sieht in ihrem neuen Outfit total klasse aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, das wir Frauen Alleskönner sind, grins....Da warst du aber wirklich schon fleißig. Kompliment. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du fleissiges Bienchen!!!
    Die Korbtruhe ist ja der Hammer, hast du die nur gestrichen oder auch besprüht? Ich hab immer so einen Respekt davor, Korbsachen zu weißeln...
    Und die Tischchen sind wunderschön, ach einfach alles, und wenns dann erst mal weiß wird.....
    Und ich erinnere dich daran, wenn du wieder auf den Flohmarkt fahren willst, lach!!
    Liebe Grüße und ein dickes Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    Du warst aber auch wirklich fleißig, Die Truhe ist superschön georden. Und wie schnell Du sie geweißelt hast,toll.
    Blümchen kann ich auch nicht wegwerfen mein Problem ist nur ich habe keinen Garten, aber einen Balkon :-)) grins.
    Liebe Grüße aus Dortmund
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hi Sonja, you are cherished your garden! Was so viel heißen will, wie hegen und pflegen. Ich will Dich loben: Du warst heute sehr, sehr fleißig. Sag mal - hast Du die Truhe mit einem Pinsel gestrichen???????? Das war doch bestimmt eine Heidenarbeit, oder? Ich sende Dir ganz viel liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebst Sonja,
    wir waren in Forchheim mal gaaanz ohne Kinder... es war soooo himmlisch... wir sassen einfach mal so da und tranken einen Chardonay... boh am Mittag gel.. hi hi... und assen Antipasti... Ach Sonja, es war mal wieder sooo ein toller Tag... jetzt holt mein Schatzerl grad unsere Süssen und der Alltag ist wieder da.. hab sie aber alle 3 vermisst... Deine Bilchen sind ja toll... Die Truhe würde zu mir auch gaaaanz gut passen *zwinker* und du hast schon Wäsche aufgehängt draussen. supiiiii.... und fleissig warst du...und ich war heut soooo faul. aber muss a mal sa gel.. Also I druck diiiiii gaaaaaanz fest und ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja,
    die beiden Tischchen sind ein Traum!
    Ich habe mir auch vorgenommen, nichts mehr zu kaufen, bevor meine Schätze verarbeitet sind. Aber auf dem Weg zum Real kam ich bei Möbel und mehr vorbei...Ich hab aber nur für 70 Cent eingekauft...und Dinge, die man nicht weißeln kann (1 alte Bibel, 2 alte Gesangsbücher, 1 Kerzenständer aus Porzellan und Silber).
    Gestern hab ich das erste Mal Wäsche draussen getrocknet - das liebe ich auch über alles...dieser Duft...
    GGLG,
    anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sonja,
    kann erstmal nur uff sagen..bei dem was du alles gemacht hast und noch mal eben so machen willst! Deine Truhe ist himmlich geworden du fleißiges Lieschen du! :-)) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Huhu liebe Sonja,

    Wäsche draußen trocknen lieb ich auch sehr. Deine Korbtruhe ist wunderschön geworden. Weisst du schon, welche Bestimmung sie bekommt ? Das Rad mit den Hauswurztöpfchen ist ja eine tolle Idee. Werde auch mal nach so einem Rad Ausschau halten.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Dienstag und sende liebste Grüße.
    shino

    AntwortenLöschen
  10. liebe sonja,
    hatte heute auch wäsche draussen zum trocknen,
    ach ich liebe diesen frischen duft.
    und deine weidentruhe...ist ein prachtstück geworden.
    wünsche dir einen schönen abend und sende dir
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sonja,

    Du warst wirklich seeeehr fleissig!!!! Ich habe heute auch ein wenig im Garten gewerkelt ... aber mein Rücken ... :-((( mag das gaaar nicht. Aber ich freue mich immer so, wenn alles blüht ... da gebe ich auch gern mal mehr aus als ich eigentlich wollte ;-)))

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sonja..Wer rastet, der rostet:-))) wenn Dir die Streicherei zuviel wird,nehm ich die Tischchen:-))))))))) gestern hat mein Mann mich mit einem kleinen Tisch im Shabbystil überrascht..steht schon im Wohnzimmer,dafür liegt mein Küchentisch zerlegt in der Garage:-)) in 2 Tagen hab ich ihn hoffentlich fertig..deine Truhe ist auch toll ..sowas können wir doch immer gebrauchen. Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebste Sonja,
    wow Du bist ja sooowas von fleißig. Dein Wagenrad mit dem Hauswurz sieht super toll aus und Deine Truhe passt doch so weiß angestrichen genau in meine Wohnung ;-)))
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  14. Superschöne Flohmarkt/ Sperrmüllschätze hast du da:o)
    Die Wäschetruhe sieht in weiß echt super schön aus!
    Herzliche Grüße von karin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sonja
    du bist ja mehr als fleißig,deine Korbtruhe ist richtig schön geworden mit dem weißen Anstrich,ich freue mich auch schon auf die ersten Flohmärkte, im Bayerischen Wald dauert ja alles ein bißchen länger bis es in Schwung kommt..))
    liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sonja - "klar DARFST" Du - ich habe dich auch gleich gespeichert;-) - mensch die Tischchen sind ja schon der Hammer -die würde ich auch gleich nehmen.... ja an manchen TAGEN hat man viel zu tun... da kenne ich - Mutter und Schwiegermutter verwitwet und beide keinen Führerscbein und dann leben alle noch im ländlichen Bereich - da hat man einiges zu tun... nun schau ich mich mal ein bissle bei dir um ---- grüsse ins Altmühltal - grüssle tina

    AntwortenLöschen
  17. Wow, jetzt musste ich erstmal auch noch dein voriges Posting nachholen, und dann auch noch dieses - Traumschnäppchen von Flohmarkt, Family und Co.!!! (Übrigens hab ich neulich bei einer recht ähnlichen Krone auch nicht nein sagen können ;o)) Wundberbar, was du da alles "abgestaubt" hast an Schätzen und Pfänzchen (jaja, solche Hauswurzen lasen sich schon prima dekorieren, gell ;o)) Und auch sonst klingst du ja nicht gerade unterbeschäftigt! Dann wünsch ich dir jetzt mal vor allem ERHOLSAME Tage!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  18. ... ja, an jeder Ecke scheinst du am Werkeln zu sein, doch wenn die Ergebnisse so traumhaft sind, dann macht´s doch erst so richtig Spaß.
    :o)))
    Von deinen Flohmarkt funden bin ich hin und weg, und die Truhe/Korb hast du super hingekriegt.
    Frohe Ostern wünscht Dir/Euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Ui, viel zu tun! Ich hoffe, Dir geht auch die weiße Farbe nicht aus :)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen