Montag, 26. April 2010

Mein Buffet is fertig...klingt das nicht... *hihi*



Hallo meine Lieben,


nach einem anstrengenden und schönen Wochenende melde ich mich nun zurück und zeige euch auch gleich, was ich gemacht habe :o)))


Vor einiger Zeit hab ich euch berichtet, dass ich von meinem "Lieblings-Exmann" ein tolles, altes Buffet bekommen habe. Dies stand nun seit Wochen in unserer Garage und wartete auf ein wenig Zuwendung. Und am Samstag war es nun endlich soweit, wir holten es an die Sonne. Das weniger erfreuliche war jedoch, dass es furchtbar schwer ist und wie das ja oft so ist, ausgerechnet dann, wenn man mal einen starken Nachbarn brauchen könnte, sind sie irgendwie alle wie verschluckt ;o) Also musste ich mit anpacken...puhh...mein Schatzerl hat extra alles abgebaut, was so ging um jedes Gramm einzusparen *hihi* Nach genauerem Untersuchen wunderte mich jedoch nichts mehr, der Korpus von diesem Buffet besteht nämlich aus Eiche das mit Nussbaum furniert wurde. Kein Wunder also, dass unsere Arme immer länger wurden *zwinker* Aber...man kann ja bekanntlich alles schaffen, wenn man es nur will und ihr könnt mir glauben....Ich wollte!!! *lach* Und hier also nun das Ergebnis :o)))


Nochmal kurz zur Erinnerung

So sah das schwere Teil aus, als ich es bekommen habe





Und das ist nun daraus geworden

















Wie ihr ja sicherlich gleich erkannt habt, fehlen noch die Beschläge, da muss ich mir aber erst noch was einfallen lassen und die beiden äußeren Türen möcht ich auch noch ein bisserl aufhübschen, ist mir so fast ein wenig zuuu weiß ;o)


Gestern war ich dann ja auch noch mit meiner Freundin auf einem tollen Flohmarkt und es hat riiieeesigen Spass gemacht, das Wetter war fast schon sommerlich und alle hatten gute Laune. Meine ergatterten Schätzchen zeig ich euch dann in den nächsten Tagen ;o)

Jetzt werd ich erst mal noch eine groooße Blogrunde drehen und mal schaun, was ich so alles verpasst habe :o)

Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein wunderschönes Wochenende und wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!!!


Alles Liebe


Eure


Il Sogno



Kommentare:

  1. Das Buffett ist klasse geworden - und Du wirst sehen, wenn die Beschläge rstmal dran sind, sieht es viel "lebendiger" aus.
    Einen schöne Woche wünscht
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Gratulation, die Arbeit hat sich gelohnt. Das ist ja nun der Hingucker an sich. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Sonja,
    das Buffet ist einfach ein TRAUM-ich habs mir damals schon gedacht aber das es sooo schön wird, hätte ich ehrlich nicht geglaubt
    da warst Du wirklich super fleissig und hast jetzt ein wirklich einmalig schönes Schmuckstück

    alles Liebe und ganz liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    wow, kann ich da nur sagen!!! Das Buffet ist super geworden, puh, da hattet ihr aber ganz schön viel Arbeit!!
    Ich freu mich schon auf heut Nachmittag;o))
    Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. ....das ist ja super geworden, find diese Schränke einfach Klasse.
    Nur habe ich hier in unserem Haus keinen Platz mehr.
    Auf unserm Boden steht jedoch auch noch so ein schöner alter Küchenschrank, irgendwann werd ich ihn noch beiholen und ihn streichen...hast du eigentlich vorher alles angeschliffen?
    Wünsche dir eine schöne Woche LG Christel

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Sonja,
    wenn ich mir Dein Büffett so anschaue,kann ich nur sagen, die Arbeit hat sich ja richtig gelohnt. Welch eine Verwandlung, einfach traumhaft. Und gleich wieder so nett dekoriert mit altem Zylinder und anderen Nettigkeiten. Einfach Klasse. Wie immer.
    Ganz liebe Grüße aus Dortmund
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja...
    bin ich wohl die 1. die dir einen Kommentar schreibt.
    Das ist ja sooooo schön geworden...
    ganz,ganz toll und wie du es dekoriert hast einfach klasse.
    GLG.Bettina.:-)))

    AntwortenLöschen
  8. Wow, liebe Sonja!!! Das ist einmalig schön geworden!!! Ich habe da auch noch ein altes Buffet von meiner Urgoßmutter in petto, allerdings scheue ich mich unheimlich vor der Arbeit... Nun kommen deine Bilder und ich krieg ein schlechtes Gewissen... ;) Es ist wirklich SEHR SEHR schön geworden und ein ganz großer Ansporn für mich :) Jetzt kannst du wieder 100 mal dran vorbei laufen und die Farbe schnuppern und dich darüber freuen, wie toll es geworden ist. ;)
    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Liebe Sonja! :)
    Die Arbeit hat sich gelohnt! Das Buffet sieht richtig gut aus!!! :) Du hast es auch sehr schön dekoriert! Ich wünsche dir viel Freude damit!
    Liebste Grüsse und eine bombastische Woche wünscht dir,
    Nadine :)

    AntwortenLöschen
  10. Grüß Gott liebe Sonja,

    wie kann man bitteschön EIche mit Nuss noch furnieren ??? Is mir echt ein Rätsel, was die sich frühersch gedacht haben ;-) Jedenfalls hab ich mir bei Deiner Überschrift schon erwartungsfroh den Latz umgebungen und Hunger mitgebracht, als ich erst die Fotos sahte und merkte, es gibt leider doch nix zu futtern ;-)

    Dein Nicht-essbares Buffet ist viiiel freundlicher und elaganta geworden, Du könntest natürlich auf die Türen noch irgendwas gaanz Tolles drauf stempeln oder schablonanieren !
    Ich bin gespannt und wünsche Dir eine sonnige Woche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, meine Liebe!
    Ja, du hast recht, leider hab ich es verpasst, mein Truhchen vorher zu fotografieren, grummel... Mein Schatz hat mich noch gefragt, ob ich es denn noch abgelichtet hätte- aber da war es schon zu spät!
    Zu deinem Buffet: Yep, mir tut schon der Rücken weh, wenn ich es mir so angucke...hihi!! Aber es ist ganz toll geworden, weiss hübscht doch einfach ALLES auf! Was vorher ziemlich popelig ausschaut, erstrahlt nachher in neuem, umwerfendem Glanz!
    Und: Schablonieren ist schon eine tolle Sache, wenn man die Schnibbelei nicht scheut ;o))! Ich hab die beiden Lilien aus selbstklebender Folie ausgeschnitten, da werden die Kanten schön akkurat beim Ausmalen, und hinterher hab ich sie noch ganz leicht weiss überwischt, sonst sieht das wirklich wie ein aufgeklebter Sticker aus! Versuchs doch einfach mal, wenn es nix wird, malst du einfach wieder weiss drüber!
    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem noblen Buffet und sende ganz herzliche Grüsse,
    ANDREAdieHummel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sonja,
    der Schrank ist toll geworden. Vor allem mit der Deko.
    Das Wetter am Wochenende war bilderbuchmässig schön. Leider hat sich hier die Sonne verabschiedet.
    Ich wünsche dir ein wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sonja,

    da habt Ihr aber ordentlich geschleppt. Bei uns war am Wochenende auch "arbeiten" angesagt, allerdings im Garten.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebste Sonja ;O)))))
    boh, war bis jetzt unterwegs.... aaalso ich freu mich soooo sehr für dich dass du das Häusl jetzt auch bekommst... Toll!!!! Und dein Buffet ist ja echt der Knaller!!!! Mensch, da sieht man wieder was man mit ein bisschen Farbe bewirken kann... wuuuunderschön.. ich knuddel dich ganz doll.. muss jetzt das Kuchenbacken beginnen morgen wird mein Großer 12... ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sonja,

    das mit den Bananen habe ich schon oft gelesen und wollte es jetzt mal versuchen. Nachdem wir jetzt weniger Platz im Haus haben als früher ist auch nicht mehr so viel für Pflanzen da. Im Winter wäre das wie ein Gewächshaus ;-))) Und so haben wir es versucht. Ich hätte auch nicht gedacht, dass die ausgerechnet diesen Winter überstehen. Aber freuen tu ich mich jetzt schon ;-)))

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sonja, uff, da hast Du echt ein Werk vollbracht.
    Diese riesen Schränke liebe ich ja, aber die zu streichen, dafür drück ich mich gerne.
    Wunderschön ist´s geworden und auch wenn es einem ewig vorkommt das Streichen, danach ist man sooo glücklich undkann erst die Augen nicht von weg halten;-)
    Ganz klasse!!!!
    Eine wunderschöne Woche wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße Dominika

    AntwortenLöschen
  17. Hey liebe Sonja,

    dein Buffet ist ein Schmuckstückchen geworden. Große Klasse, wie es uns im weißen Kleid entgegenstrahlt. Deine Deko sieht wunderbar aus.Ich hoffe, dein Rücken ist heile geblieben :)

    Ich wünsche dir eine superschöne Woche mit vieeeeeellll Sonnenschein.
    Knuddelige Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  18. der ist ja toll geworden. Mein Schrank ist übrigens auch am Wochenende fertig geworden.
    Liebe Grüße,
    Betti

    AntwortenLöschen
  19. Boooaaaa, Sonja, ein Traum!
    Meine "große Oma" hatte ebenfalls solche Rundbaumöbel, u.a. auch ein Buffet - ich fand die eigentlich immer grauenvoll - aber wenn ich mir jetzt dein Prachtbuffet ansehe tut's mir fast Leid *), dass ich von diesen Möbeln nix behalten habe. Durch den weißen Anstrich hat sich all das Schwerfällige verzogen! Macht sich WUNDERBAR!
    *) Andererseits - ich hätte nicht gewußt, wo ich sie aufbewahren bzw. hinstellen soll. Wie du ja selber sagst, solche Möbel sind sehr massiv und schwer, und unser Haus ist klein und kompakt... da ist leider nicht viel Platz für Einzelstücke in größerer Zahl...
    Bin schon gespannt, für welche Beschläge du dich entscheidest und was du mit den Türen anstellst. Mir fiele dazu nur ein, Porzellanknäufe anzuschrauben und eventuell etwas auf die Türen zu schablonieren oder vielleicht auch ein Holz-Ornament aufzukleben (obwohl ich es auch pur sehr schön finde!). Aber so kreativ wie du bist hast du gewiss jede Menge Einfälle.
    Meinem Sessel geht's gut, danke der Nachfrage ;o) Er sieht allerdings noch immer so aus, wie du ihn kennengelernt hast. Doch immerhin hab ich in GB einen schönen Stoffrest gefunden, den ich als Bezug verwenden will. Und auf dem Flohmarkt hab ich gestern (neben der "Waschrumpel" hihi - und anderem) ein Werkzaug erstanden, das mir möglicherweise beim Entfernen der Nagelleiste hilft. Kein echter Nagelheber, aber vermutlich genauso geeignet. Allerdings hab ich mir ja mal wieder sooo viel vorgenommen - Urlaubs-Fotobuch machen, Stiegenhaus ausmalen, ein Fest mit alten Freunden vorbereiten etc., d.h. ich hab keine Ahnung, wie lange es dauert, bis ich den Stuhl in Angriff nehme. Rennt ja nicht davon ;o)
    Achja - die Hutschachtel und der Zylinder, die sind auch toll, wollt ich noch sagen!!!
    So, und jetzt schick ich dir noch ganz liebe Grüße! Ich werd jetzt weiter England-Fotos bearbeiten, damit ich bald MEHR herzeigen kann! (Mein Schatz ist auch nicht so leicht "in den Norden" zu bringen, aber wir haben so eine Art "Deal": Ein Jahr geht's eher in MEINE Wunschrichtung, ein Jahr in seine... ;o) Inzwischen haben wir uns aber angeglichen, weil ich allmählich eine Liebe zu südlicheren Gefilden entdeckt habe und mein Mann erkannt hat, dass auch der Norden jede Menge Reiz besitzt! London war übrigens SEIN Wunsch, Cornwall meiner...)
    Alles Liebe und schöne Woche,
    Traude

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sonja,
    es ist kaum zu glauben, dass es sich um das gleich Buffett handelt!!! Toll ist es geworden!!!
    Die passenden Beschläge wirst du auch noch finden, da bin ich mir sicher.

    Einen schönen Montag und bis bald
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. liebe sonja,
    wow!!!!da hat sich die arbeit gelohnt.sieht klasse
    aus.....tolle deko...passt perfekt.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sonja, wow! Dein Schrank ist richtig edel geworden - ich bin begeistert. Ich hätte nie geglaubt daß man so ein Prachtstück zaubern kann.
    *dirwiedermalaufdieSchulterklopf* - okay, vorsichtig und zart.

    Du wirst sicher viel, viel Freude damit haben und viele Komplimente bekommen.

    Ich schicke Dir viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Boah, ich bin begeistert. Wie hast Du das gemacht? Abgelaugt oder abgeschliffen? und das war bestimmt eine wahnsinns Arbeit, aber es hat sich gelohnt.

    Wir haben hier einen Eisenwarenladen, so einen alten Familienbetrieb, da bekommt man alte Beschläge, total günstig. Vielleicht gibts ja sowas auch bei euch.

    Danke für deine Adresse, ich schick sie Dir (hoffentlich morgen) raus, die klitzekleine Kleinigkeit.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sonja,
    das Buffet ist soooooo toll geworden, wow! Da hat sich das Schleppen doch wirklich gelohnt, aber Frau macht ja alles wenn sie was haben will, gelle? ;-)
    Und ich bin schon gespannt auf Deine Flohmarkterrungenschaften :-)
    Lieeebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  25. Oh ja, dieses Buffet erinnert mich auch meine Oma! So etwas stand bei ihr auch herum, aber nicht in weiß!
    Ich finde, das ist total schön geworden und auf die Beschläge bin ich auch schon sehr neugierig.

    Wünsch Dir einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    die Arbeit hat sich aber sehr gelohnt!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sonja,
    das ist ein Traum geworden :-)) Sollest du es mal nicht mehr mögen oder... so erleichtere dich gerne davon ;-)))) GGGLG YVonne

    AntwortenLöschen
  28. Wahnsinn, was für ein Unterschied! Es sieht traumhaft schön aus. Du kannst stolz auf Deine Leistung sein.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  29. HUHU Süsse,
    ach des gfreit mi dass ihr so an scheena Tog ghabt habts... Des warn gestern net 2 Posts.. der oane war vom Sonntag ;O)
    ich gfrei mi scho so auf Buildln von deim Häusl... Druck di und ganz viele Busserln.. Suserl

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sonja,
    danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich bin immer wieder erstaunt, was doch weiße Farbe ausmacht. Eine totale Verwandlung. Sieht super aus und die Mühe hat sich gelohnt.
    Herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  31. Na toll! Deine Überschrift fällt mir jetzt erst so richtig auf... und jetzt hab ich einen Ohrwurm... bzw. Drehwurm und summ ständig "Das Büfet ist fertig.. klingt das nicht unheimlich gut?!"
    *LOL*
    Lachende Grüsse, Bine

    P.S.: Hast Du etwas von Heike gehört?! - Ich leider noch nicht. :-(

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Sonja..ich bin hin und weg..es sieht einfach wunderbar aus..jetzt hast Du ja Übung und kannst mein Buffett auch streichen...:-))) muss aber erst noch meinen Mann überreden...:-)) dem wird´s hier schon zu weiß..aber da ich im Moment soviel im Garten bin..lasse ich ihn in dem Glauben....es kommt ja wieder Herbst..oder Sommerurlaub:-))Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen