Donnerstag, 20. Mai 2010

Ich "oute" mich mal ;o)



Hallo meine Lieben,


seit längerer Zeit denke ich schon daran, mich zu "outen", ihr müsst nämlich wissen, dass bei mir nicht alles weiß ist *hihi* und so lade ich euch mal auf einen Rundblick durch unser Wohnzimmer ein :o)


Als wir vor dreieinhalb Jahren unser Haus gekauft haben, hatte ich noch einen absoluten "Orangetick", ich wollte am liebsten alles in Terracotta-Tönen, weil mir diese warme Farbe so gut gefiel. Jetzt hab ich leider das Problem, dass es mein Schatzerl so überhaupt nicht einsehen will, dass wir schon wieder umstreichen und das obwohl mir jetzt ein Creme-Ton viiieeel besser gefallen würde *seufz*


Daher kommt auch mein Blogname "Weisses Kuddelmuddel", weil ich ja im Moment wirklich ein richtiges Kuddelmuddel zuhause hab ;o)))

Aber seht erst mal selbst...





Diese Tür wird momentan nicht gebraucht und auf
der Flurseite befindet sich im Rahmen ein Glasregal.
Das zeig ich euch auch noch irgendwann ;o)







Hinter dem Weidenparavent befindet sich unser PC.
Da das Wohnzimmer über 40 qm hat, wollte ich den Raum ein
wenig abteilen




Hier seht ihr die Tür zum Esszimmer und ich hab mir ganz
fest vorgenommen, dass die nun auch weiß wird ;o)





Sodala, jetzt wisst ihr auch, wie`s bei uns zuhause aussieht... so richtig schön bunt *hihi* soll aber nicht so bleiben ;o) Mein Traum wäre ja diese wuuuunderwunderschöne große, weiße Couch vom Schweden, aber ich glaub das wird erst mal nix. Wir haben doch einen süßen , schwarzen Riesen zuhause und ich glaub da würde die Couch nicht sehr lange weiß bleiben. Da muss ich dann eben Prioritäten setzen ;o)





Zum Abschluss kommen jetzt noch ein paar Blümchen und damit möcht ich mich gleich mal ins Wochenende verabschieden.









Morgen werd ich den ganzen Tag arbeiten, Samstag und Sonntag sind wir jeweils auf einem Geburtstag und Montag schon wieder arbeiten :o(

Wie ihr seht wirds bei mir mal wieder stressig und dabei hätt ich doch sooo viele tolle Sachen zum Aufarbeiten. Aber die müssen halt noch warten ;o)


Ich wünsch euch allen ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Pfingstwochenende und drück euch gaaanz lieb :o)))




Eure



Il Sogno


Kommentare:

  1. Huhu, liebes Sonjalein!
    Ich habe heute auch dran gedacht mal unser Wohnzimmer zu posten, lustig, oder? Aber ich hab noch keine Bilder gemacht... Bei uns ist die Wandfarbe auch nicht creme - naja ich will es mal "sonnengelb" nennen... ;) Und unsere Möbel sind definitv auch braun. Heute will ich noch ins schwedische Möbelhaus unseres Vertrauens und bin mutig, ich will den weißen Bezug kaufen... trotz drei Kindern... UI, aber man kann ihn ja bei 60°C waschen.
    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und nicht allzu viel Arbeit!
    Ich drück dich,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Hihi liebe Sonja,
    jetzt musste ich dolle schmunzeln.
    Bis zum Umzug in unsere neue Wohnung war ich auch auf dem Terracotta-Tripp. Ich fand das total toll, zu Hause die Farben und das Flair des Südens zu haben. In der neuen Wohnung hat mein Schatzi mich gefragt, welche Farbe ich an die Wand haben will und hab ein Creme im Wohn- u. Schlafzimmer gewählt und darüber bin ich richtig happy.
    Magst du nicht selbst streichen, wenn Schatzi keine Lust dazu hat ? Wie steht er denn überhaupt zu deiner weißen Ader ? Akzeptiert er es und lässt dich machen oder meckert er rum ? *hihi*
    Ich bin sehr froh über mein Schatzi, dass ich machen darf was ich möchte. Lackieren tu ich immer alleine aber bei den megahohen Wänden bin ich auf seine Hilfe angewiesen. Ich hab Höhenangst und trau mich nicht so hoch hinaus *g*.
    Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du alles so verschönern kannst, wie du es dir wünschst.
    Bussi und ganz liebe Grüße
    shino

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,
    mir geht es ja Ähnlich wie dir...so ganz bunt ist es bei mir zwar nicht,aber ich möchte doch jetzt auch noch ein paar Räume die noch weiss werden müßen!
    Aber nichts desto Trotz setzt du doch deine Bildchen immer sehr schön in Szene!:-)))
    Ich drück dich,ggglG ... Bettina.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,

    so wie mann sich persönlich weiterentwickelt, wechselt auch der Geschmack in der Einrichtungsfrage. Hauptsache du füllst dich wohl in deiner Umgebung. Ich finde, bei dir ist alles farblich aufeinander abgestimmt.

    Sonnigen Tag und sonnige Grüße

    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Sonja,

    wie Du auf meinem Blog bestimmt schon gesehen hast, ist auch bei mir nicht alles weiß. Ich mag gerade die Kontraste. Ich finds bei anderen durchaus schön, wenn alles Nordisch-frisch eingerichtet ist, aber könnte es mir für unser Zuhause nicht unbedingt vorstellen.
    Jeder Jeck ist anders, gelli? ;o)
    Und sonst- gehts Dir gut? Das hoffe ich doch mal ganz feste!!

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Einblick ins Home. Also, ich find es urgemütlich bei euch. LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sonja..
    bis Januar dieses Jahres war hier auch viel Terrafarben:-)) ist ja auch sehr gemütlich und ein warmer Ton,aber seit letztes Jahr hatte ich mich daran satt gesehen. Ja und da ein Anstrich fällig war,habe ich ALLES geändert:-)) obwohl ich finde,dass Dein Wohnzimmer urgemütlich aussieht. Ja und viele Jahre war ich auch vernünftig:-)) von wegen weiße Couch 2 kleine Kinder neee..vor 4 Wochen waren wir beide unvernünftig:-))) und haben uns beim Schweden die Sofas geholt:-)) und nicht bereut..sie sind viel gemütlicher als unsere alte,die sogar Federkern hatte..ich bin rundum glücklich damit...so alle paar Jahre ändert sich eben der Geschmack:-)) Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonja,

    auch ich oute mich ... bei uns ist es erst hier in dem Kakao-Cappuccino-Ton. In unserem ehemaligen Heim ... wars ganz bunt ...
    Die Küche war terracotta-farben ... das Schlafzimmer ein gaaanz dunkles kräftiges Rot ... ;-))) Das Treppenhaus hatte einen hellen Gelbton, das eine Gästezimmer war blau gewischt und das andere in einem dunklen Terracottaton gewischt ;-)))

    Und dann kam der "Weiß-Tick". Mein Mann schüttelt nur noch den Kopf ;-)))

    Ich wünsche Dir auch ein schönes Pfingstwochenende!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Sonja,
    ich hoffe dass es mit meinem Blog bald los geht. Ich lese mich im Moment durch die ganzen Sachen von Blogger und verstehe immer mehr Bahnhof.
    Mein Sohn will mir die nächsten Tage mal auf die Sprünge helfen, sonst dauert es noch gefühlte Hundert Jahre. Gebe Dir sofort Bescheid wenn es los geht.
    Bei mir herrscht auch so ein" Kuddelmuddel" meine Farbe war rot. Ich habe für mein Sofa eine für mich, gute Lösung gefunden. Alte Leinenbetttücher zusammen genäht und als Überwürfe über die Sofas gelegt.
    Der Vorteil bei dieser Variante ist ,man kann diese bei 90 Grad waschen und zur Not auch bleichen.
    Da kann mein kleiner Enkel(9Monate alt )sogar Karotten drauf essen. Geht alles wieder raus.
    Und an den Wänden arbeite ich beizeiten.
    Frohe Pfingsten und ganz liebe Grüße
    Beate aus Dortmund
    Puuuuuh ganz schön lang grins.

    AntwortenLöschen
  10. Ja weißt Du, das kann ich voll verstehen - ich hatte beim Haubau damals auch einen Terrakotta-Tick und 'Kuddelmuddel' müsste mein zweiter Vorname sein - bei uns passt nämlich auch (noch) nicht alles zusammen.
    Man könnte mich aber auch 'Unentschieden' nennen, denn wenn ich dann ENDlich alles hab wie geplant, gefällt mir bestimmt schon wieder was anderes *seufz* mein Paul hat es schon auch nicht leicht mit mir ;o)

    Liebe kuddelmuddelgrüße
    Melanie :o)

    AntwortenLöschen
  11. Grüß Gott liebe Sonja,

    jaaaa,kenn ich....hatte auch nen Terra Cotta Tick. Deswegen auch Terrakotta Fliessen all over the Erdgeschoss....Ich glaube jeder hat mal ne Terrakotta Phase, dann kommt die Weiss Phase und dann wieder was anderes. Is doch grad das Schöne, dass man sich verändern kann und nicht alles stehen bleibt. So ist auch in der Natur doch alles dem Wandel unterzogen und auch auf dem Haupthaar wechselt die Farbe von bunt in weiss, also warum nicht auch die Wand ?

    :-)

    Ich glaube, bei Dir wär schön wirklich viel geholfen, wenn Türen und Wände weiss wären. Und die Decke :-) Ich hab meine Paneelen drangelassen und weiss gestrichen, musste zwar 3x drüber, sieht jetzt aber viel heller und freundlicher aus.

    UND: Jetzt naht Pfingsten, also 3 Tage Zeit dafür .....*kicher*

    Wünsch Dir viel Erfolg und ein schönes Pfingsten !

    Eve

    AntwortenLöschen
  12. Huhu meine Süsse..
    wennst a mal meine Anfangsbuildln anschaust hi hi.. da hatte ich die Wandfarbe sonnengelb...und auch erst sein 3 Jahren.. Gott sei Dank konnte ich mei Schatzerl umstimmen.. drum hab ich vollstes Verständnis für dich aaaaber auch für deinen Schatz ;O)))
    Mei Süsse es ist doch alles sehr harmonisch bei dir und s..gemütlich.. mei da dat i mi glei auf dei kuschlige Couch schmeissen.. und den tollen Kachelofen geniessen gal... den braucht ma jetz scho no.. mi frierts und wir ham alle an richtigen Schnupfen... ich druck di gscheit.. und schick dir a Busserl.. Susi

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich gehöre zu denen, die wirklich sehr schmunzeln mussten. Huch haben wir etwa auch terracottafarbene Wände??? Auch mir gefiel die Farbe einmal sehr gut.... Aber bei Zeiten wird sie weiß übergestrichen...der Rest wird aber nicht alles weiß. Ich mag gerne auch "bunt". Aber kuschelig schauts bei euch aus!!! Und sehr liebevoll eingerichtet. Einen schönen Abend & herzliche Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sonja,
    ach, hab mir grad nochmal eure Esszimmertür angesehen... schön is die!!!!
    Und schön wars auch wieder mit dir zu ratscheln,lach!!
    Dickes Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen du Liebe! Auch ich kann dich supergut verstehen - denn wenn man sich erst mal in die weißen und cremigen Räume verliebt hat, ist die Lust natürlich riesengroß, sich selbst komplett daran zu wagen. Andererseits weiß man halt auch nciht, wie lange dieser neue "Tick" anhalten wird...
    Vielleicht genügt es ja, wenn du erstmal nur 2 Wände neu streichst (?) - dann bleibt weiterhin der optische Bezug zur Couch bestehen. (So quasi die Politik der kleinen Schritte ;o))
    Bei meinem Mann ist es wiederum so, dass er HOLZ einfach gut findet, und zwar vorzugsweise IN HOLZFARBE. Im Vorzimmer / Treppenhaus hab ich mich mittlerweile durchgesetzt - die neuen Möbel, der Handlauf, die Türen im Untergeschoß "dürfen" weiß sein. Das Wohnzimmer wiederum, haben wir "holzig" eingerichtet - hier kannst du MEIN diesbezügliches "Outing" sehen ;o) http://rostrose.blogspot.com/2009/09/einmal-im-kreis-herum.html
    Das Sofa ist übrigens von Ik*ea, mit abnehmbaren Bezügen und ich hab mir sicherheitshalber auch gleich welche in dunkelbraun dazu gekauft - so kann ich auch abwechseln. Und auf den Sitzflächen liegt halt wegen der Katzen immer ein Überwurf... Dein "Schnuffel" sieht übrigens extra-freundlich aus, total zum Liebhaben und Reinknuddeln!
    Ich wollt' dir auch noch für deine superlieben Zeieln danke sagen! Weil du gefragt hast "Wie schaffst du das nur immer alles?" - keine Ahnung, ich muss mich beim Schreiben eigentlich immmer "einbremsen". Ich bewundere dafür immer, wie du und andere liebe Mitbloggerinnen es schaffen, soooo viel zu weißeln, zu verändern, zu nähen, zu häkeln undundund... Weiß streichen tu ich zwar auch, aber das geht mir viel langsmaer von deer Hand, glaube ich, und nähen, häkeln & co. ist leider überhaupt nicht meins, dabei könnte ich es so gern richtig gut... Tja, so hat halt jeder seine speziellen Neigungen - zum Glück sind wir (trotz einiger ählicher Interessen) nicht alle gleich :o)
    So, und jetzt kriegst du endlich die heiß ersehnten Küschelbüschel! ;o)
    Alles Liebe, trau.mau
    PS: Hab noch vergessen zu sagen, dass deine Gartenfotos ein Hit sind!!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sonja, ich habe ein total schlechtes Gewissen und schäme mich auch :(

    Irgendwie sind mir die Zusammenhänge zwischen "Weisses Kuddelmuddel", Il Sogno und Sonja überhaupt nicht aufgefallen oder klar geworden.

    Es tut mir wirklich leid und damit mir künftig keine Denkbarriere mehr dazwischen kommt, habe ich dich, ... äähhh deinen Blog jetzt ganz schnell verlinkt. ;)

    Ganz, ganz liebe Grüße, beso und bitte verzeih mir meine Schusseligkeit

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sonja,
    ist ja wie bei mir,in meinem Wohnzimmer ist auch ganz viel orange...Couch, Gardienen und ein Teil der Tapete....habs auch schon mal in einem Post gezeigt....man kann jedoch nicht alle 2-3 Jahre neue Möbel kaufen, sonst hätt ich auch schon andere. Doch wenn die Sonne,so wie heute morgen mal endlich wieder,in das Wohnzimmer scheint, fühle ich mich immer in den Süden versetzt, alles so schön warm....
    Deine Fotos vom Garten sind auch sehr schön, hab heute nachmittag ein wenig in meinem gewerkelt,hat Spaß gemacht bei dem herrlichen Wetter.
    Wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende und schicke dir liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sonja,

    Froh das ich via Rostrose mal reinstolpere... Du bist so herrlich ehrlich! Einfach super so etwas zu lesen. Für weiß oder crèmefarbige Wänder und so ist ja viel zu sagen, es macht optimistisch wenn es dunkle Tage gibt. Aber für die Couch würde ich mich doch dreimal bedenken. Es soll auch noch gelebt werden im Haus und deine Hündin würde vor trauer ja sterben wenn sie nicht mehr mitmachen dürfte.
    Kwatsch... So geht das Leben eben weiter und wir finden immer etwas neues. Gut für die Ekonomie.

    Liebe Grüße aus Georgia/USA in gebrochenes Deutsch...

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sonja,
    ein warmes und gemütliches Wohnzimmer hast du und einen wunderschönen Ausblick.
    Schöne Blümchen hast du und dein Hund ist absolut
    goldig,richtig zum knuddeln.
    Frohe Pfingsten wünscht dir Regina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sonja,
    es ist sehr interessant, die Veränderungen zu sehen. Mir geht es wie vielen anderen auch: ich habe den weißen Vintage-Stil entdeckt und war sofort begeistert. Dann habe ich im Norwegen-Urlaub einige Skandinavische Wohnzeitungen gekauft und angefangen weiße Sachen zu gestalten. Und das, obwohl ich eigentlich kräftige Farben wir bei Nicky St-Phalle (mit ihren Nanas) oder Hundertwasser liebe. Ich glaube, die Zeit des weißen Wohnens wird immer mehr kommen.
    Dein Blog ist echt schön.
    Schönes Pfingsttage. Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Huhu liebe Sonja,
    muß doch gar nicht alles weiss sein. Bei uns ist auch nichts weiss, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Meine Familie würde das gar nicht mögen, vor allem mein Mann nicht. Er findet dunkle Möbel viel gemütlicher.
    Obwohl mir die rein weisse Einrichtung bei anderen zu Anschauen schon gut gefällt. Aber mit 3 Kindern hätte ich schon gar nichts Weisses haben können. So oft kann man ja gar nicht waschen, wie das schmutzig wird. Oder man braucht eine Zugehfrau.

    Und dann sind das ja Trends, kaum hat man sich komplett in einer Farbe eingerichtet, wechselt der Trend und die nächste Farbe ist angesagt.
    Wir hatten all die Jahre immer das farblich ziemlich Gleiche. Bin selbst nicht so ein wechselhafter Typ sondern einer einmaligen Linie sehr lange bis dauerhaft treu. Bis auf unser heutiges Wohnzimmer, das ist ganz in Rot *lach* - nur das Holz ist dunkel - aber dafür sind all unsere Wände weiss, das macht viel aus, wenn es ansonsten ein wenig bunter ist ....
    Ich mag auch Blau sehr, Küche und Eßbereich sind Weiss-Blau-Grün.

    Und ich denke, es ist auch eine Frage der finanziellen Prioritäten - bei dem einen sind es die Möbel, beim anderen die Reisen oder die Kinder, in die das Geld gesteckt wird, das ist schon recht unterschiedlich.

    Ich finds jedenfalls gemütlich bei Dir und lasse dir nun liebe Pfingstgrüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Sonja,
    ich bin begeistert von Deinem schwarzen Riesen! Der lacht doch auf dem Foto, oder? Ich könnte mich kugeln, ist das ein schöner Hunde-Schnappschuss.
    Aber mit diesem Mitbewohner würde ich echt auch keine weiße Couch anschaffen. Du würdest Dich nur grün und schwarz ärgern und der schwarze Riese könnte das bestimmt nicht verstehen, wenn er kuscheln möchte. Es sieht, sehr sehr gemütlich bei Dir aus.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Pfingstmontag. Das lange Wochenende ist einfach wunderbar! Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Ich vermiss Dich irgendwie ein bisserla, - aber ich glaub Du hast Stress, oder?
    Ich wünsch Dir eine v-o-l-l-k-o-m-m-e-n-s-t-r-e-s-s-f-r-e-i-e-w-o-c-h-e!

    AntwortenLöschen