Dienstag, 14. September 2010

Sonja im Paradies *hihi*

Hallo meine Lieben,

jetzt hats doch länger gedauert als ich dachte, bis ich mich hier endlich wieder sehen lassen kann. Nachdem unser Besuch wieder weg war, musste ich natürlich noch auf einen Flohmarkt bei uns im die Ecke und da hab ich jemanden kennengelernt ... ich kann euch sagen ... WOW da war ich doch mal wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort und diese Woche werd ich IHN anrufen und ein "Date" ausmachen *kicher*

Ihr könnt euch sicher schon denken, dass es sich nicht um einen neuen Mann in meinem Leben handelt *grins*
Nein, als ich da so am Verhandeln war, kam da so ein Typ dazu und hat dem Händler ein paar alte Schränke angeboten. Er muss ein altes Haus ausräumen und will die Sachen loswerden. Meine Ohren wuchsen zu der Größe von Rhabarberblättern und dann hab ichs getan .... jaaaa, ich fragte einen wildfremden, jungen Mann nach seiner Adresse *lach* und dann bin ich da auch noch hingefahren, hab mir ein bisserl was ausgesucht und jetzt muss ich einen Termin vereinbaren um die Sachen abzuholen ... juhuuuuuu ... eure Sonja war im Paradies. Sobald ich die Teile zuhause habe, bekommt ihr natürlich auch Fotos zu sehen, das ist ja wohl Ehrensache :o)))

Heute zeig ich euch dafür mal wieder ein paar Bilder von meinen neuen Teilen für mein Lädchen. Am Wochenende war das Wetter soooo schön bei uns und da musste ich einfach mal wieder den Pinsel schwingen ;o)























Und hier noch ein paar Flohmarktfunde ...














Und weil ich ja jetzt soooo lange nicht bei euch war, möcht ich euch gleich noch was zeigen. Diese wunderschöne Libelle hat meine "Kleine" vor unserer Mieze gerettet und weil sie anscheinend noch unter Schock stand hat sie sich bereitwillig fotografieren lassen ;o) Ich finde diese Tiere sooo wunderschön!!!











Wir haben sie dann in die Hecke gesetzt und hoffen, dass sie es überlebt hat.

Sooooo ... jetzt ist das aber ein langer Post geworden, aber einmal geht das schon oder? ;o)

Ich drück euch alle ganz fest und schick euch ein dickes Busserl


Kommentare:

  1. Hallo liebe Sonja ,
    da warst Du aber ganz schön fleißig ! Es sind wunderschöne Sachen die Du gestrichen hast :-)))
    Dein Flohmarkt hat sich auch gelohnt ... da freue ich mich schon auf die Bilder was Du alles von Deinen Date mitbringst !!!
    Ach die arme Libelle sieht richtig fertig aus !?
    GGLG.Diana

    AntwortenLöschen
  2. Grias di mei liabe Sonja,

    mei o mei bist du fleißig... du kriagst bestimmt scho Prozente auf Lack und Pinsel oder?!? I muaß momentan grad amoi schaun daß i um d`Rundn kimm... vormittag bei da Mama und nacha bei mir...
    Deine Sachan san wie immer echt toll worn... i glab i muaß nomoi in deim Ladl vorbeischaun wann i Zeit hab;-))
    ...und tschuldige daß i mi no net gmeldet hab... i hab des net vergessn... hab bloß koa Zeit ghabt...
    I wünsch da an ganz an schenan Abend, Busserl Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,

    ich bin entsetzt! Tzzzzz..... einen jungen Mann auf öffentlichen Plätzen ansprechen und ihm dann auch noch nach Hause zu folgen *lach*

    Aber wenn nun dieser Jungmann Dinge deiner Begierde besitzt, dann kann Frau echt nicht nein sagen und sich schon gar nicht zurückhalten. Unmöglich!!!!

    Ich wünsche dir ganz viel Freude/Umsatz/Spaß mit den Auflösungsteilen und bin gespannt auf Fotos ;)

    Liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebschte Sonja,

    so, so, solche Sachen machst Du also.... da tun sich ja Abgründe auf.....grins! Freu mich total für Dich, dass du mal ein Auge in's Paradies werfen konntest! Bin schon riesig gespannt auf die Bilder!
    Und Du bist so fleißig gewesen, da krieg ich gleich ein schlechtes Gewissen, weil draußen wartet ja noch mein altes Fenster....
    Die Libellenbilder sind klasse, hattest Du nicht neulich die Schnecken gepostet???

    Wünsch Dir noch eine wundervolle Woche und schick Dir eine dicken Schmatz!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja,

    Na gut gehandelt hast du wohl! Ich mag die Aussprache über Ohren wie Rabarberblättern und auch die gerettete Libelle ist ja Top!

    Liebe Grüße aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,
    das ist ja eine total spannende Flohmarkt-Story und ich bin schon mächtig gespannt, was am Ende dabei raus kommt und Du an Schätzen ergattern kannst. Aber auch tolle Sächelchen hast Du schon mal mitgebracht. Ich war am Sonntag übrigens auch draußen am streichen. Freue mich auch über jeden trockenen Tag, wo es noch draußen geht. Totales Weiß-Fieber hat mich nun wohl auch erwischt...
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Aber Sonja,
    spricht man denn einfach junge Männer an?
    JA wenn es sich um tolle alte Sachen trifft tut man das.
    Einfach Klasse reagiert, bin schon richtig neugierig auf Deine Schätze.
    Die Sachen fürs Lädchen sind auch wieder so schön, wenn ich doch nur Platz hätte. seufz

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonja,... junge Männer... na sag mal! Beherrsch Dich mal! :-) *lach*

    Da haben wir mal wieder den Beweis. Nichts geschieht aus Zufall, alles zieht sich wie ein roter Faden durch unser Leben.

    Ich bin schon sehr gespannt, was Du alles ausgesucht hast. Du fotografierst doch hoffentlich alles und präsentierst es uns?

    Das Kasterl von Bild 4 gefällt mir echt sehr gut!

    Ich drücke Dich ganz lieb und hab mich gefreut mal wieder von Dir zu lesen, LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Süße,
    tja.... was tut man nicht alles, gell;o)))????
    So, i bin etz sooooo müd, i muß ins Bett,lach.
    Heute war ich wirklich aufgeregter als unsere Hannah, schlimm.....
    Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Sonja,
    wann kann ich kommen? Bzw. wann hast du den Termin??? NIMMST DU MICH MI-HIT??? :) *lach*
    Das muss ja wie im Schlaraffenland für Shabby chic-Liebhaber sein!!!

    Und deine Flohmarktfunde sind klasse! Wieso haben wir bloß so wenig Flohmärkte bei uns?? *schluchz*

    Unser Katerchen hätte sich auch auf die arme Libelle gestürzt... Das arme Tierchen, hoffentlich gehts ihr gut!

    Ganz liebe Grüße und gutes Nächtle, meine Liebe!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Sonja,
    zur rechten Zeit am rechten Ort. So'n Glück habe ich nie. Bin schon auf deine Ausbeute gespannt. Deine anderen Sachen sind auch wunderschön.
    Die arme Libelle. Ich mag die Tierchen auch sehr gerne. Unsere Katze jagt sie auch. Hab auch schon einige vor ihren Krallen gerettet.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebe Sonjamaus,
    wie. ... du folgst fremden Männern ? Unglaublich :) Ich freue mich für dich, dass du so ein Glück hast und bin schon sehr auf deine Ausbeute gespannt.
    Fühl dich liebe gedrückt und gebusselt
    shino

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen meine Liebe :o)

    Sososo, fremde Männer ansprechen und dann auch noch deren Haus ausräumen... neeneenee... ;o)) *lach* Nein mal im Ernst, das hört sich ja nach einem wahren Shabbyparadies an und ich bin schon total gespannt auf alles :o)

    Süße, ich wünsch Dir einen supertollen Tag! Drück Dich ganz feste,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sonja!

    Wie schön, dass dir unsere *Toskanische Villa* gefällt! *gg* Hebauf ist am Dienstag! :) Wir sind echt schon gespannt wies aussieht, wenn das Dach drauf ist! :)

    Tolle Schätze hast du am Flohmarkt gefunden! Warst du in Riedenburg??? Da wollte ich eigentlich auch hin, aber wir sind dann nach Mänchen gefahren am Sonntag! :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  15. Schneckerl.. warum hob i dein Post verpaßt.. Stell dir vor i hob mein heit um 15.15 eine dua und um dreiviertel neune is er erst kemma...
    Mei und wieder so scheene Sachan host du auftriem.. mensch in Nürnberg war am WE so a großer Flohmarkt gewen. und i hob den total verpennt i Depp ;O(
    Also lecker auf bayrisch *saudummschau*
    lacka is ja dann eher fränkisch oder?? hi hi...
    ich find lecker is sehr sehr hochdeutsch und a direkte Übersetzung gibts net...
    i dat song.. gschmackig ????
    host du den gestrigen Post von unserer Ursula glesen??? i hob fei fast in d Hosen bieselt ;O)))
    a dickes Bussal Dei Suserl

    AntwortenLöschen
  16. Hallo SOnja!

    Mah, du warst ja schon wieder superfleißig!! Du bist ja die "WeißelQueen" schlechthin geworden ;O) !
    Und sag, wie bekommst du diesen "ShabbyLook" so hin? Die Kanten, die dunkel sind? Einfach schleifen?? Ich trau mich da nicht drüber, einfach die Ecken anschleifen?????? Schaut soooooo gut aus!

    Liebe Grüße!!
    Nora

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sonja,
    das sind ja mal wieder tolle Sachen! Du Glückliche! Ich habe neulich auch Schönes gesehen, aber wir haben leider keinen Platz mehr und mein Mann wäre auch nicht sehr amused, wenn es immer voller würde ...
    Und die Libelle ist ja auch ein Prachtexemplar. Ich mag die auch total gerne. Meist kann man sie ja leider nicht fotografieren.

    Ich seh' grad, Du hast große Bilder, die aber nicht in den Seitenrand hineinragen. Wie bekommst Du den linken Rand so weit nach links? Oder liegt das an der Vorlage "Etheral"? Wo finde ich die denn im neuen Designer.

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, liebe Sonja ...

    Ich hab's getan - ich konnt' einfach nicht widerstehen!!
    Wenn Du eine Käuferin für Dein tolle Nähkörberl findest ... das war ich!!! ... :)))
    Aber auch Deine anderen Sachen sind wundervoll - nur ist mein Platz leider schon sehr, sehr begrenzt.

    ICH finde es übrigens super, dass Du den jungen Mann angesprochen hast - stell' Dir mal vor, was Dir da entgangen wäre ... nicht auszudenken, gell?!

    Liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Sonja,

    wunderschöne Sachen hast Du gefunden und gezaubert. Ich finde auch, dass Libellen kleine Fabelwesen sind, besonders die Farben finde ich sehr faszinierend. Die Natur bringt schon wundervolles zustande.

    Soso, Du sprichst also fremde Männers nach ihrer Adresse an und besuchst sie dnan auch noch zuhause ? ;-))) Aber es wird sich sicher sehr gelohnt haben ! Wenn der seine Schränke loshaben will, dann kannst mir seine Nummer schicken :-) Vielleicht trau ich mich dann auch, fremde Männers anzurufen :-))

    Wünsch Dir einen sonnigen Herbsttag !
    Eve

    AntwortenLöschen