Montag, 23. August 2010

Zurück aus dem Arbeitsurlaub und Flohmarktfunde :o)

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich mich aus unserem "Arbeitsurlaub" zurückmelden aber wie das halt oft so ist, haben wir uns viel zu viel vorgenommen und nicht alles geschafft. Unsere Garage muss halt doch noch auf ihre Renovierung warten.

Im letzten Post hab ich euch ja schon erzählt, dass ich mal wieder auf Schnäppchenjagd auf einem Flohmarkt war und wie versprochen hab ich euch heut auch die Bilder davon mtgebracht.

Schaut doch mal :o)))))





Auf diesen Fang bin ich besonders stolz, die sind nämlich sooo schwer zu bekommen ;o)




Und hier seht ihr die tolle Fußbank bereits gestrichen




Natürlich hab ich auch wieder jede Menge für mein Lädchen geweißelt und ich möchte euch auch mal zeigen, wie sich so ein uraltes Tellerregal zur Schönheit verwandelt :o)))

So sah es aus, nachdem ich es gereinigt und angeschliffen hatte


Wenn man die Kanten anschleifen möchte, sollte jedoch nicht unbedingt die blaue Farbe zum Vorschein kommen, also erst mal das komplette Regal in braun lackieren.....



Und dann noch 2 dünne Schichten weißer Lack und das ist dann das Ergebnis......






So kann es sich doch durchaus sehen lassen oder ???


Und hier noch ein paar weitere Arbeiten........






Kuck mal liebe Beate, das ist deins *zwinker*




So meine Lieben, jetzt könnt ihr sehen, wie ich die letzten beiden Wochen verbracht habe und nebenbei haben wir ja noch unsere Hecke und Sträucher geschnitten und das Pflaster vor meinem Klohäuserl angelegt.
Seit heute geht nun mein Schatzerl wieder in die Arbeit und ich hoffe, dass ich jetzt wieder mehr Zeit für euch habe.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart und werd nun gleich mal schaun, was ich wieder mal so alles verpasst hab.

Kommentare:

  1. Mensch warst du FLEISSIG, liebe Sonja! Besonders toll find ich deinen "Leitfaden", wie man ein Tellerregal verschönert - es vor dem Weißeln braun zu streichen, auf die Idee wäre ich nämlich im Leben nicht gekommen! Traumhaft auch deine anderen Verschönerungen und Flohmarktfunde - dass du auf die Ziffernblätter stolz bist, wundert mich nciht!!! Alles Liebe und herzhafte Küschelbüschelchen von der trau.mau (die noch immer in so einer Art "Arbeitsurlaubsphase" feststeckt ;o))

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja wirklich ein Urlaub anderer Art. Laach. Schön sind sie geworden, deine geweißelten Sachen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Schöööööön, daß Du wieder da bist. Ich freu mich. Und so fleißig warst Du!

    Respekt liebe Sonja.

    Auf die Ziffernblätter kannst Du wirklich stolz sein. Eines ist wirklich schöner als das andere. Tolle Schätzchen!!!!

    Auf die Idee vorher braun und anschließend weiß zu streichen, darauf wäre ich im Leben nicht gekommen. Vielen lieben Dank für die Anleitung. Auf diese Art und Weiße hätte ich meinen Bilderrahmen sicher besser hin bekommen.

    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche und sende liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sonja, Du bist ja richtig fleißig gewesen.
    Die Anleitung aus häßlich wird richtig schön ist Dir wie das Ergebnis zeigt gut gelungen.

    Ich freue mich auch schon auf mein neues, altes Fenster.

    Wenn Du magst können wir heute Abend mal telefonieren.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Sonjamaus,

    ich hab mir schon gedacht, dass du in deinem Malerstübl fleissig bist :) Tolle Sachen hast du gezaubert. Die Zifferblätter sehen so hübsch aus. Gratuliere dir zu deinem genialen Fund.
    Ich wünsche dir noch eine herrliche Woche.
    Gglg und Bussi
    shino

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja...deine bearbeiteten Dekos sind einfach KLASSE geworden..das Fenster für Beate ist einfach nur wunderschön und ich bin mal gespannt,wo sie es dekorieren wird..ich hatte letzte Woche keine Zeit zum Bloggen und da es heute wieder wie aus Kübeln schüttet,schau ich mich mal um..hab noch nen schönen Tag. LG Irene

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja
    bist du fleißig,streichen Hecken schneiden und nebenbei noch Pflaster verlegen das hört sich nicht gerade nach Urlaub an;;)) So kleine Zifferblätter hab ich am Samstag auch gekauft in Daglfing am Flohmarkt aber nicht soviele denn sie waren nicht geade billig;;!!
    ich wünsch dir noch viel Spaß beim wer´keln..
    liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  8. Moin Sonja!
    Hut ab - da warst du ja mega fleissig!
    So ein kleines Schränkchen, wie auf dem vorletzten Bild zu sehen, hab ich auch. Eigentlich wollte ich es braun lassen aber wie ich es jetzt so weiß sehe...
    Freue mich, dass du wieder da bist - hab dich vermißt!
    GGLG von der regnerischen Nordseeküste,
    anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sonja,
    schöne Sachen hast Du da wieder gemacht!!! Ich habe momentan keine Lust etwas zu streichen und brauche erstmal eine (etwas längere) Pause. ;-)

    Lieben Gruß von
    Sybille

    AntwortenLöschen
  10. Hej Sonja,

    soooo viel Arbeit. So ein Regal 3 x zu streichen ist doch total nervig, oder? Und dann immer die Trocknungsphase abwarten... Wirklich bewundernswert, wie Du das machst und was Du da machst!

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  11. Huhu meine Liebe!!

    Boah, was für ein Arbeitsurlaub... und sooooooooo schöne Sachen hast Du gefunden!! Das Fenster ist ein Traum.. schade, dass es schon reserviert ist :o( Meinst Du, Du findest nochmal so ein ähnliches?

    Ich drück Dich feste und freu mich, nun wieder öfter von Dir zu lesen :o)

    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  12. Zum Tellerregal fällt mir nur eins ein: Vom Ascheputtel zur Prinzessin. Das sieht echt schön aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  13. Wow, da warst du aber fleißig! Das Fenster ist klasse. Und mal wieder schön zu sehen was die Farbe weiß so alles schönes zum Vorschein bringt!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  14. Ehrlich? Oh wie toll!! Was kostet so ein Fensterchen denn? :o)

    AntwortenLöschen
  15. liebe sonja!
    ich weiß nicht, aber irgendwie gehe ich immer auf die falschen flohmärkte… oder alle räumen schnell ihre schätze weg, wenn sie mich sehen… (empört guck) na, wenigstens hast du glück gehabt - und wenn man es dir nicht von ganzem herzen gönnen würde, könnte frau direkt ein wenig neidisch werden…
    ich wünsche dir weiterhin viel spaß beim weißeln, denn den hast du, das spürt man bei jedem neuen stück!
    für heute einen kuscheligen abend und die allerliebsten grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  16. Ach Sonja, kaum aus dem "Urlaub" zurück und wieder sooo fleissig, nun brauchst Du doch ganz sicher eine Erholungspause oder??? Ich mach mal schnell Kaffeewasser und dann sehen wir weiter, was hälst Du davon lach???
    Deine Flohmarktfunde sind einfach genial, vorallem die Uhrscheiben? nun überleg ich ob das das richtige Wort dafür ist? Egal Du weisst was ich meine.
    weiterhin viel Spaß beim Weisseln wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  17. Wow soooo schöne Sachen hast du gefunden. Und du warst ja mega fleißig. Deine Sachen sind wirklich traumschön. Eine wundervolle Woche wünscht dir, Tanja.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine liebe Sonja!!!! Schön, dass du wieder "da" bist!!! Hab dich vermisst! Danke auch für deine liebe Worte für unser Hannchen! :)
    Du hast superklasse-tolle-wundervolle Arbeit geleistet! *schwärm*
    Und deine Flohmarktschätzchen sind der Hammer!!!
    Drück dich GANZ feste!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sonja,
    da werde ich ganz blass, Du bist ja sooo fleißig. Und alles sieht toll aus. Irgendwie habe ich auf Flohmärkten nicht den richtigen Riecher, das ist nämlich auch eine Kunst.
    viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sonja,

    So eine fleißige Biene!

    Liebe sonnige Grüße aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  21. Meine liebe Sonja,
    also bei dir sind alle Ziffernblätter der Region gelandet,lach... da kann ich ja keines finden:o)))) Aber ich geb die Suche nicht auf!
    Das Regal ist auch wieder traumschön geworden.
    Ich wünsch dir und deinem Spatzl eine tolle Woche... trotz Arbeitsbeginn.
    Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sonja,
    wow, was hast Du wieder für tolle Sachen gefunden. Die Zifferblätter sind ja wohl ein Traum. Und Du warst sooo fleißig. Deine Sachen sind wirklich toll geworden.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  23. Möööönsch, Frau Sogno, was hast du wieder für tolle Dingens abgeschleppt!! Aber so richtig, richtig neidisch (neee, nur ein bisschen, hihi!) bin ich auf diese Unmenge von Uhrgehäusen und Zifferblättern! Da kommt in mir die Enkelin eines Uhrmachers an's Licht, ich liiieeebe diese Teile!! Ich hab zwar auch ein paar, aber davon hat man nie zuviele, ne??
    Und deine Streichereien können sich absolut sehen lassen, TOLL!! Ich hab auch wieder was am Werke, und ich gestehe: Diesmal bin ich untreu geworden- der Farbe weiss, hihi!! Ich habe einen soooo tollen neuen Lack entdeckt, in wundervollen pudrigen Tönen, und ich konnte nicht wiederstehen...das Resultat? In einem der nächsten Post's, hihi!!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Aufhübschen und Flohmarktjagen!
    Ganz liebe Grüsse,
    die Hummel

    AntwortenLöschen
  24. Ohje, was für eine Arbeit, liebe Sonja! Du bist echt fleissig!!!!! DAs ist ja nahezu unbezahlbar - die vielen Stunden Arbeit!!!!!

    Schön, daß Du wieder da bist - und laß es langsam angehen!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  25. Ach ja - diese vielen Zifferblätter - wo hast Du die bloß aufgegabelt?? Sowas finde ich bei uns nie.
    Ich suche ja für Dekozwecke auch schon lange sowas!Allerdings würde ich auch keine alte Uhr auseinandernehmen wollen, denn dafür gibts Liebhaber, die die komplett kaufen.

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Sonja , da warst Du aber mehr als fleißig und das im Urlaub ! Sieht alles echt klasse aus :-)))
    GGGLG.Diana

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sonja,

    da gibt es ja wieder allerhand zu Schauen bei Dir - sehr inspirierend!! Du produzierst fleißig schöne Dinge und findest wahre Schätze auf dem Flohmarkt. Bitte weitermachen:-)))

    Einen schönen sonnigen Abend wünscht Dir

    mit lieben Grüßen Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Hallo du fleißiges Lieschen :-)
    Deine Sachen sehen zauberhaft aus und deine Schätze vom Flohmarkt sind der Knaller. Aber so fleißig bist du im Urlaub? Was heißt dann Arbeitswoche bei dir??? ;-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Ach Sonja,

    so fleißig wie Du warst. Alles shcaut so schön aus und das Regal ist super geworden. Was für einen Lack benutzt Du dafür? Ich frage nur, weil ich mit meinem Lack so oft über das gartenhäuschen gehen muß, bis endlich alles deckt, vielleicht hast Du ja einen guten Tip für mich.

    Die kleinen Uhren und die kleinen Ziffernblätter vor allem sind ein wahrer Schatz. Auch all die anderen Sachen vom Flohmarkt könne sich sehen.
    lassen.

    Ich möchte mich noch für Deine lieben Worte bedanken. Es stimmt, es ist ein Paradies.

    Liebe Grüße Kathi

    Ach übrigens, so schwer ist es gar nicht, Drillis sauber zu bekommen.Hatte ich mir auch schwerer vorgestellt, aber man muß sich einfach des Wettbewerbs bedienen, der dabei ganz leicht entsteht:-)

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Sonja,
    du hast diese wunderschönen Ziffernblätter ich suche die auch schon lange...,ich finde einfach keine!Du hast wunderschöne Bilder,ganz toll dein Tellerregal.Hast du schön in Szene gesetzt.

    GGGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen